Konrad Koch


Konrad Koch


innerhalb 2 - 4 Tagen lieferbar

24,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Eigenschaften:

60 x 65 cm // gedruckt auf 200g semiglossy Paper

Inhalt:

Im Jahre 1874 wurde das Fußballspiel aus England erstmals vom deutschen Pädagogen Konrad Koch in Deutschland eingeführt. Der am Gymnasium Martino - Katharineum in Braunschweig unterrichtende Lehrer war früh bemüht die Sportart in Deutschland zu etablieren und auch sprachlich zu übersetzen. Koch machte sich zum Auftrag, für die vorhandenen englischen Fachausdrücke deutsche Übersetzungen zu finden, von denen er sich erhoffte, dass sie in den Fußballsprachgebrauch übernommen werden. Eine Reihe elementarer Begriffe der heutigen Fußballsprache (Mittelstürmer, Zusammenspiel, Ecke, unentschieden, Abstoß, Freistoß, Tor, Torpfosten, Halbzeit, Anstoß, Abseits, Aus, Schiedsrichter, Schuss) entstammen seiner Feder.

Textquelle: „Fußballsprache“ - die historische Entwicklung des Sprechens und Schreibens über Fußball unter besonderer Berücksichtigung der Sprache der Presseberichtserstattung“ - René Pohl

Auch diese Kategorien durchsuchen: Fussballsprache, Plakat