TP Wagen TT


TP Wagen TT

Artikel-Nr.: Karsei 23232

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

39,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Karsei TT Kesselwagen Uerdingen DR Ep. IV

Hersteller Karsei
Artikelnummer 23232
Artikelbezeichnung 4 a. Hochbordwagen
Farbe Braun / Schwarz
Wagnennummer 50 DR 426 3091-3
Baugröße TT
Gleichstrom ja
Bahnverwaltung / Epoche DR / IV
LüP 104 mm
Mindestradius in mm 267
Kurzkupplungskulisse ja

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren wegen funktionsbedingter scharfer Ecken und Kanten, verschluck barer Kleinteile.

Copyright "Karsei" © 2018

 

TP Wagen 

Bei den Wagen handelt es sich um TP-Wagen. Diese wurden von den Vereinigten Staaten ihren alliierten Verbündeten zur Verfügung gestellt. Es wurden Flachwagen, Niederbordwagen, Hochbordwagen, gedeckte Güterwagen, Kühlwagen sowie Kesselwagen geliefert. Die Lieferungen erfolgten als Bausätze, die in Großbritannien bzw. Frankreich montiert wurden. Da nach Ende des ersten Weltkrieges weiterhin ein großer Bedarf an Güterwagen bestand, wurden weiter Wagen nach Europa geliefert. So erwarben allein Polen und Frankreich jeweils über 12000 Wagen, aber auch andere Staaten erwarben Kontingente. Somit waren es die am weitest verbreiteten Güterwagen in Europa. In Folge des zweiten Weltkrieges und der Besetzung weiter Teile Europas durch die Deutsche Wehrmacht kam eine sehr große Anzahl Wagen zur Deutschen Reichsbahn. Hier war geplant, die TP Wagen gemäß deutschen Regeln umzuzeichnen. So kamen die Niederbordwagen in den Gattungsbezirk Erfurt und die Hochbordwagen in den Gattungsbezirk Saarbrücken. Dies wurde aber nur bei einer geringen Zahl Wagen durchgeführt. Die überwiegende Anzahl der Wagen behielten ihre typische Länderbeschriftung und erhielten nur ein DR plus Länderkürzel ( z.B. Fr für Frankreich ). Nach Ende des zweiten Weltkrieges verblieben mehrere tausend Wagen bei den deutschen Bahnen. Der Einsatz im Güterverkehr dauerte bis in die frühen 70er Jahre an. Die Verwendung im Bahndienst erfolgte bis weit in die 80er Jahre. Bei der Deutschen Reichsbahn in der DDR verbliebene Nieder- und Hochbordwagen wurden zum Teil modernisiert und erhielten Stahlblechseitenwände. Die Seitenwände der Niederbordwagen wurden dabei auf 500mm erhöht.

Copyright © 2018 Modellbahnfachhandel Maik Kalbe

Produktvariationen
.0
Nummer: .0
39,00 € *
.1
Nummer: .1
39,00 € *
2
Nummer: 2
39,00 € *
.3
Nummer: .3
39,00 € *
.4
Nummer: .4
39,00 € *
.5
Nummer: .5
39,00 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Diese Kategorie durchsuchen: Startseite