Wir bei YouTube

Wir bei YouTube

Wir bei YouTube
 

In diesem Beitrag wird die Verteilung von bis zu 4 Videoquellen (HD-Rekorder, Apple TV, BluRay Player u.ä.) über weite Strecken via Cat 5e/6/7 an bis zu 4 TV Geräte/Monitore beschrieben. Was macht diese Technik so interessant? Die Zuspieler können zentral im Technikschrank stehen. Am eigentlichen TV bzw. Monitor muss nichts weiter stehen. Lediglich der Receiver (Zigarettenschachtelgroß) wird auf der TV Geräterückseite platziert. Die Highlights: Übertragung über lange Distanz und die Verschaltung in einer Matrix. Dieses Produkt überträgt keine LAN-Daten. Es gibt Varianten des gezeigten Produktes, z.B. 8 auf 8 oder 1 auf 4 usw. Es handelt sich um eine stark vereinfachte Beschreibung. Anhand dieses Videos übernehmen wir keine Funktionsgarantie! Planung und Ausführung müssen fachlich korrekt ausgeführt sein. Grundsätzlich sind TV Geräte mit min. 2 voll belegten Datenleitungen zu versorgen.

 

In diesem Beitrag wird das LoopDock vorgestellt: eine drehbare Wandeinbaulösung für das iPad. Vergleichbare Tablets werden adaptierbar sein. Das Produkt kommt im Sommer 2013 neu auf den Markt, Wir führen es und zeigen es live in unserer Ausstellung. Gerne beraten wir Sie. Mehr Informationen bei : http://loopdock.de/ 


 

 

Neuauflage unseres Videos zur SONOS Produktübersicht 2013 - online seit Juni 2013!

 

Schauen Sie sich unser erstes offizielles YouTube Video an! 
Das Monitorflackern haben wir übrigens in der Neuauflage des Videos (siehe oben) behoben.

 

SONOS Produktübersicht 2013

 

SONOS Trailer zur Playbar

 

 

 

SONOS Trailer zum Play3
Play3 = kleiner Funklautsprecher und in Kombination mit der Playbar auch als Rückkanal nutzbar. 

 

Und zu guter letzt: noch was zum Schmunzeln!