Sonos

Sonos

Sonos
Mehr Musik. Maximaler Sound.

Spielen Sie die ganze Welt der Musik - von iTunes und aus dem Internet - im gesamten Haus ab.

Produktbezeichnungen im Rückblick:
ZP100, Nachfolger ab August 2008: ZP120. Seit 2012: Connect AMP

ZP 80, Nachfolger ab August 2008: ZP90. Seit 2012: "Connect"

Die neuen Geräte sind kompatibel mit den Vorgängermodellen und können mit diesen gemischt werden. Bestehende Systeme können mit den neuen Modellen ergänzt werden!

Der wesentliche Unterschied: die Geräte sind kompakter und gleichzeitig leistungsfähiger geworden.




ZP  90 / Connect: Player zum Anschluss an Aktivboxen oder Hifiverstärker                 

Anschlüsse von links nach rechts:
2x Ethernetport, 
Digitalausgang optisch und coaxial, Chinch Eingang, Chinchausgang, 230V 

                                                                                                           

ZP120 / Connect AMP: Player mit integriertem 2x55 W RMS Class D Hifiverstärker              

Anschlüsse von links nach rechts:
2x Ethernetport, 
Lautsprecheranschlüsse mit 2x55Watt, Chinch Eingang, Subwoofer Out, 230V 




BR100 / Bridge: Optional als Funkverbindung zwischen DSL Router und SONOS System    
 
Anschlüsse von links nach rechts:
2x Ethernetport, Stromversorgung über externes Netzteil






 
Desktop Controller (Software Steuerung am PC)                                                  Kostenlos enthalten.       


Equalizer - Teil des Desktop Controllers                                                            Kostenlos enthalten.



SONOS ist ideal für alle, die viel Musik auf dem PC oder im Netzwerk gespeichert haben und ausserdem die Vielfalt an Internetradiostation zu schätzen wissen. Neben der Wiedergabe von gespeicherter Musik und von Internetradio können auch analoge Zuspieler angeschlossen werden und im Haus über SONOS verteilt werden. Ausserdem besteht die Möglichkeit, unbegrenzt auf Online Dienste per Abo zuzugreifen. Das fühlt sich dann so an, als ob Sie stets alles an aktueller Musik haben. De facto wird der Inhalt bei Tastendruck aus dem Internet geladen.

 



Das System arbeitet komplett dezentral. Das bedeutet, dass jeder der Zone Player (ZP80/90 bzw. ZP100/120) sowohl als Sende- als auch als Empfangseinheit funktioniert. Dabei spielt es keine Rolle, welcher der Player mit einem Computer oder Netzwerk verdunden sind. Wichtig ist lediglich, dass einer der Player per Netzwerkkabel (genannt Patchkabel) verbunden ist. Jeder Player erweitert die Reichweite des Systems, da die Geräte auch als Repeater agieren.

Einfacherweise gibt es auch eine sogenannte Bridge. Diese schließen Sie an Ihrem DSL Router bzw. Netzwerkrouter an und SONOS baut das Netzwerk völlig kabellos auf.

In Verwendung mit Einbaulautsprechern empfehlen wir die Verwendung unserer Lautsprecheranschlussdosen, um den Übergang des Lautsprecherkabels in die Wand ansprechend zu gestalten.

 


 


 

Der ZP90 / Connect (Abb. oben) verzichtet auf die integrierte Endstufe und ist kleiner. Der ZP90 eignet sich zum Anschluss an aktive Lautsprecher oder als Zuspieler für eine Endstufe oder Hifianlage. Anders als der ZP120 verfügt der ZP90 über einen digitalen koaxialen und einen digitalen optischen Ausgang.

Beide Geräte besitzen einen Line-Eingang für den Anschluss von Tonquellen per Chinchkabel und sind in der Lage den Ton analoger Musikquellen an die anderen Netzwerkplayer zu funken.
Ausserdem verfügen die Geräte über einen Line-Ausgang, um den Ton per Chinchkabel an Hifianlagen oder Verstärker zu geben.

Der ZP120 / Connect AMP besitzt ausserdem einen Subwoofer Out (Chinch) und einen 2fach Ethernet Port.

 




 
Die Verbindung zu einem PC oder Netzwerk kann auch durch die SONOS Bridge erfolgen. Das ist dann sinnvoll, wenn an dieser Stelle kein Player gebraucht wird.




Im Zonenmenu wählen Sie aus, welchen Raum Sie steuern möchten. In jedem Raum kann etwas anderes gehört werden. Sie können die Räume aber auch zu einer Zone zusammenlegen, um z.B. in allen Räumen einer Etage das gleiche zu hören und diese synchron zu steuern.

Die Lautstärke der Räume kann individuell, aber auch als Gruppe geregelt werden. Klangregelung ist für jeden Player, also für jedern Raum individuell möglich (Höhen, Tiefen, Loudness, Balance).

Für jedem Raum können Weckzeiten und Wiedergabewünsche getimt werden.


Sinnvolles Zubehör ist die Ladeschale, die aufgestellt aber auch an der Wand montiert werden kann.




Weitere Details erfahren Sie, indem Sie uns einfach mal anrufen: 040 40135230, vorbeischauen und sich selber einen Eindruck verschaffen oder indem Sie unseren Konfigurator nutzen, der Ihnen bei der Zusammenstellung Ihres Systemes hilft.
 



  SONOS Anschlussbeispiel:
- diese Darstellung ersetzt keine individuelle Planung und ist unter Umständen nicht für Ihr Vorhaben geeignet -

 



 

 

Mehr erfahren Sie in unserem Ladengeschäft! Milchstr.4!
In der Milchstr.4 stehen wir Ihnen mit Vorführungen zur Verfügung und planen gerne den Einbau Ihres Systems.

 


Wie funktioniert SONOS?

Wie funktioniert SONOS?

Bei SONOS handelt es sich um ein völlig neuartiges Musik System für die Verteilung und Wiedergabe digitaler Musik im ganzen Haus. Jeder Sonos Player dient als Audioplayer und zugleich als Funkbrücke für weitere drahtlos betriebene Sonos Player.