Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Der Metzgermeister Andreas Kiening aus Niederbayern hatte als Mann vom Fach jahrelang das Futter für seine Doggen (Zucht von der Burg Trausnitz) selbst zubereitet.

Zubereitet aus  Muskelfleisch und wertvollen Innereien - keinerlei Abfällen, sondern nur aus reinem naturbelassenem Fleisch, welches er bei Bedarf mit Naturflocken, Reis, Nudeln oder Kartoffeln mischte.

Die Fachwelt verblüffte er, als er mehrfach auf nationalen und internationalen Hundeschauen mit seinen Doggen Preise gewann und seine Doggen auch bis nach Dubai verkauft wurden.

Er hatte nämlich herausgefunden, dass die  Fleischnahrung für seine Zöglinge einfach das Beste war. Gerade Welpen und Jungtiere aber auch ausgewachsene Hunde benötigen viel Fleisch für den Muskelaufbau. Darauf kommt es besonders an, damit sie für ein langes Hundeleben gut gerüstet sind. Kräftige Tiere haben die besten Chancen, gesund zu bleiben und den bekannten Alterserscheinungen wir Arthritis und Bandscheibenschäden möglichst lange zu widerstehen.

Kurz und gut - Herr Kiening kam auf die Idee, die erstklassige Hundenahrung, die er seinen eigenen Tieren gab, auch anderen Vierbeinern zu Gute kommen zu lassen.

Er füllte die Naturprodukte Fleisch & Innereien  aus frischer Schlachtung, ohne Bindemittel, Farb- und Konservierungsstoffe in Dosen ab.

Hervorragende Qualität ist eben durch nichts zu ersetzen.