Drucken

Wollium - Farbverlaufsgarn

WOLLIUM Farbverlaufsgarn

Für diese besonderen Garne werden Maschinenstrickgarne verwendet , die nach eigener Kreativität der Herstellerin ( Manuela Schmidt/Wollium)  zu Handstrickgarnen gewickelt werden.

Durch den Wechsel einzelner Fäden entstehen die unterschiedlichen Farben.

Die Farbwechsel sind geknotet (Miniknötchen, da ja nur ein Faden wechselt). Die Knotenenden sind lang gelassen, damit Sie die Enden die nächsten 2-3 Maschen mitstricken/ oder nachträglich vernähen und dann abschneiden können.

Die Knäule verlaufen mal von hell nach dunkel oder umgekehrt. Sie können von innen und von außen verstrickt werden. Bei den ganz großen Knäulen empfehle ich die Verarbeitung von außen.

WICHTIG : Die Wolle ist nicht getwistet , sondern gefacht. Gefacht heißt, dass die Fäden mehrfach nebeneinander liegen und nicht verzwirnt sind.

Alle Qualitäten sind maschinenwaschbar im Wollwaschgang.

Jeder Bestellung wird eine einfache Loop-Anleitung beigelegt.

Alle im Shop gezeigten Knäul sind direkt nach Zalungseingang versandbereit - keine Wartezeiten.