Detmold 1930-1970

Auf Lager
innerhalb 7 Tagen lieferbar

19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Detmold, die ehemalige Hauptstadt des Freistaates Lippe und seit 1947 Sitz der Bezirksregierung Detmold, blickt auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück, die bis heute im Stadtbild präsent ist. Neben der historischen Altstadt locken zahlreiche kulturelle Einrichtungen wie das Freilichtmuseum, das Landestheater oder das Hermannsdenkmal Jahr für Jahr viele Besucher in die malerische Stadt im Teutoburger Wald. Andreas Ruppert und Mathias Schafmeister haben rund 220 bislang zumeist unveröffentlichte historische Aufnahmen aus öffentlichen und privaten Sammlungen ausgewählt, die zu einer spannenden Zeitreise in die Geschichte Detmolds einladen. Die faszinierenden Momentaufnahmen aus der Zeit zwischen 1930 und 1970 präsentieren vielfältige Einblicke in den Alltag der Detmolder zwischen harter Arbeit und Freizeit. Die beeindruckenden Bilder erinnern an die Jahre des Krieges, die Entbehrungen der Nachkriegszeit und den anschließenden Neubeginn, der viele städtebauliche Veränderungen und weitreichende Einschnitte für die Einwohner mit sich brachte. Dieser Bildband weckt unzählige Erinnerungen und lädt dazu ein, das alte Detmold neu zu entdecken.

Diese Kategorie durchsuchen: Literatur und Bildbände