Prime-Visions - natürlich gut und schön!

 

Nach diesem Motto suchen wir mit unseren Partnern seit Jahren pflanzliche Produkte für Sie aus.

Höchste Qualität ohne jegliche Zusatzstoffe, faire Preise und ein ebenso kostengünstiger wie schneller Versand sind die Richtlinien unserer Geschäftsführung und Grundlage Ihrer Zufriedenheit.

Sie suchen pflanzliche Pulver und Extrakte, Vitalpilzpulver, Algenprodukte, Leerkapseln oder die Zichorienextrakte Inulin und Oligofructose in zertifizierter Qualität nach produzentenunabhängigen deutschen, europäischen oder internationalen Standards, z.B. GMP, ECOCERT, "Bio" oder den Richtlinien und Prüfkriterien anerkannter ökologischen Verbände?

Dann schauen Sie sich gerne hier um!

 


 

Für Sie über den Tellerrand geschaut ...

Unter diesem Motto stellen wir Ihnen immer wieder gerne Produkte, Projekte, Personen, Initiativen oder Prozesse vor, die uns aktuell bemerkenswert oder beeindruckend erscheinen.

Heute laden wir Sie ein, mit uns einen Blick über den Tellerrand hinaus zu riskieren auf ein ausgesprochen beeindruckendes Projekt hier an der Nordseeküste im ostfriesischen Filsum bei Aurich:

 

Gesundheits-Kompetenz-Zentrum

HANKENHOF

26849 Filsum bei Aurich, Ostfriesland

 

___________________

 

www.der-xxlshop.de und www.der-xxlostfriese.de

 

___________

 

Weit über die Grenzen seiner ostfriesischen Heimat war er vielen Menschen durch Presse, Funk, Fernsehen oder persönliche Begegnung bekannt:

der im doppelten Sinne große ostfriesische "Knochenbrecher", "XXL-Ostfriese" Tamme Hanken (1960-2016), Tierchiropraktiker.

Seine ganz besondere Gabe des Erspürens von Nervenbahnen, eine hohe Sensibilität in der Wahrnehmung, sehr wache Sinne, fundierte Kenntnisse in der Festellung und Behandlung von Krankheitsbildern, vor allem bei Pferden und Hunden, jahrelange, reflektierte Erfahrung und persönliches Engagement machten ihn zu einer weltweit gefragten Kompetenz. Heilung ihrer erkrankten Vierbeiner oder wenigstens die Linderung von Symptomen und Schmerzen erhofften sich viele Tierhalter von ihm vor allem dann, wenn andere Fachkräfte keinen Rat mehr wussten und die Situation aussichtslos erschien.

Tamme Hanken folgte unermüdlich dem Ruf der Hilfesuchenden und reiste als gefragter, engagierter, streitbarer und humorvoller Tierheiler um die Welt.

Er war für sein Tun geehrt und geschätzt, umstritten und geliebt - kurz gesagt: ein "großer Mensch".

Manchmal ging er "auf Tour" in Begleitung seiner Partnerin und Ehefrau Carmen Hanken. Vor laufender Kamera oft ein wenig im Bildhintergrund, war sie als ausgebildete und erfahrene Dressurreiterin, jahrzehntelange Reitlehrerin, Trainerin und leidenschaftliche Pferdeliebhaberin stets ganz "die Frau an seiner Seite".

Im heimischen Filsum bei Aurich bauten Tamme und Carmen ihren HANKENHOF, ursprünglich ein Milchviehbetrieb, zu einem ostfriesischen Pferdehof aus mit einzigartigen Alleinstellungsmerkmalen.

Dazu gehörten von Anfang an das eigene Trainingsangebot gemäß Carmen Hankens  BARS-Konzept "Balance von Pferd & Reiter" und therapeutische REHA-Einrichtungen, zunächst insbesondere für die Behandlung von Pferden, nunmehr auch für Hunde.

Richtungsweisende Leitlinien waren und sind die gemeinsam entwickelten und gelebten Prinzipien eines naturgerechten, partnerschaftlichen und verantwortungsbewußten Miteinanders von Tier und Mensch in allen Altersstufen und Lebenssituationen.

... und natürlich gab es auf diesem Hof auch weitere Mitbewohner.

Welcher Fernsehzuschauer kennt sie nicht - den imposanten Boulonnais-Schimmel "Jumper", das immerzu käsehungrige Schwein "Schnitzel", die zwei quietschfidelen Hunde "Socke" und "Lilly". Die beiden unermüdlichen guten Geister Becki und Eric, zuständig für "einfach alles" in den Stallungen und der gesamten Anlage, oder Tammes Freund und Reisegefährte Peter - sie alle, und noch einige Menschen, mehr prägen das Bild des HANKENHOFES in der Öffentlichkeit.

Als Tamme Hanken im Oktober 2016 überraschend verstarb, paßte Carmen konsequent und zielgerichtet ihren Hof den veränderten Lebens- und Arbeitsbedingungen an. 
Als Inhaberin und hauptverantwortliche, leidenschaftlich engagierte Teamleiterin des Gesamtprojektes entwickelt sie seitdem mit ihren Mitarbeitern und externen Fachkräften das gemeinsame Projekt
HANKENHOF Schritt für Schritt zu einem ganzheitlichen und offenen Gesundheits-Kompetenz-Zentrum, in dem hilfesuchende Tierhalter ein Komplett-Paket aus Diagnose, Behandlung, individuellem Therapie- Und Trainingsplan und den erforderlichen Einrichtungen und Geräten unter einem Dach finden sollen.

Bereits jetzt ist das Gesamtprogramm und die Differenziertheit des Angebotes beeindruckend und vielfältig, z.B. die "Kummertage" mit vorheriger Anmeldung, demnächst wieder am 10.03.2018 und 14.04.2018 in Filsum.

Aber auch über die Grenzen Ostfrieslands greift der HANKENHOF das besondere Serviceangebot der Vor-Ort-Behandlungen wieder auf im Rahmen "regionaler Kummertage" in enger Zusammenarbeit mit regionalen Kooperationspartnern.

"Carmen on tour" - In dieser Rubrik auf www.der-xxlostfriese.de finden Sie die permanent aktualisierte Liste mit regionalen Behandlungsangeboten für Pferde und Hunde zu festen Sammelterminen in verschiedenen Gegenden Deutschlands mit dem Ziel, erkrankten Vierbeinern und ihren menschlichen Begleitern den Zusatzstress zeit- und kräftezehrender langer Anreisen nach Filsum zu ersparen - so etwa aktuell in Sachsen beim Team Simone Loschke im Hundekindergarten Rostock am 26.03.2018.

Spezielle Konzeptionen im Seminarbereich richten sich durchaus nicht ausschließlich an Tierhalter, sondern bieten jedem Teilnehmer Raum zur Persönlichkeitsentwicklung unter fachkompetenter Begleitung, auch durch externe Trainer.

Viele Infos und anschauliche Einblicke in die einzelnen Aktionsfelder finden Sie auf www.der-xxlostfriese.de.

Der artgerechten und gesundheitsfördernden täglichen Ernährung von Pferden oder Hunden kommt in diesem Gesamtkonzept ein hoher Stellenwert und große Sorgfalt zu.

Naturbelassene Nassfutter für Hunde, laufend frisch hergestellt in einem handwerklich arbeitenden Betrieb, gehören ebenso zum Sortiment des HANKENHOFES wie luftgetrocknete Snacks, Honig und Alaun, Kräutermischungen in Arzneibuch-Qualität, Sonderernährung für spezielle Anforderungen und so einige kleine Belohnungs-Leckerlies.

Nicht vergessen seien die für die Grundversorgung wichtigen Nahrungsergänzungen mit lebensnotwendigen Stoffen, u.a. Vitamine, Mineralien, Spurenlemente.

Tamme Hanken stellte dazu in seiner Produktlinie "Culinarius" naturbelassene und artgerechte Präparate zur Verfügung, z.B. das Culinarius Traubenkernpulver oder Culinarius Kürbiskernöl.

Die Tatsache, dass Tamme Hanken selbst auch den Slogan "Culinarius" für diese Produktlinie entwarf, wird niemand ernsthaft in Abrede stellen können:

Welch passenderen Titel als Culinarius kann es geben, wenn ein solch ausgewiesener Freund des gemeinsamen Tischmahles und gleichzeitiger Tierfreund wie er ein geeignetes Motto wählt für das, was nach seiner Überzeugung artgerecht, naturbelassen und gesundheitsfördernd ist zum Wohl der ihm anvertrauten vierbeinigen Gefährten?

Diese Produkte bieten die Mitarbeiter nicht nur auf dem HANKENHOF und bei besonderen Veranstaltungen an, sondern halten sie ebenfalls als Versandartikel bereit in ihrem Onlineshop www.der-xxlshop.de. Hier finden Schnäppchenjäger unter den Hunde- und Pferdeliebhabern auch oft aktuelle Vorzugspreise, u.a. für Nahrungsergänzungen entsprechend den besonderen Anforderungen an eine art- und rassegerechte Grundversorgung in der jeweiligen Jahreszeit.

Nicht nur bei regionalen Veranstaltungen, bei Ausstellungen und Messen, in Presse, Funk und Fernsehen ist der HANKENHOF präsent.

Auch in den sozialen Netzwerken informiert und diskutiert Carmen Hanken kontinuierlich und lebhaft über Arbeitsgebiete, Angebote und Weiterentwicklung des Projektes.

Sie finden den HANKENHOF auf Facebook (Tamme Hanken - Hankenhof) und jetzt auch auf Instagram (hankenhofxxl).

... und sollten Sie gerade einen Urlaub in Nordseenähe planen:

Eine gemütlich eingerichtete Ferienwohnung auf dem HANKENHOF, natürlich im ostfriesischen Tamme-Stil, lädt ein zum Verweilen und Entspannen.

Sie ist zugleich ein idealer Ausgangspunkt für kleine Ausflüge per Rad oder Auto in das unaufgeregte (ost)friesische Marschland hinter´m Deich mit seiner wechselvollen Geschichte, in die Region der Wurten, Warfen, Weiler, Priele und Siele, der sensiblen Biotope der Niedermoore und ihrer Seen, der Wälder und Wallhecken, der Schwarzbunten und Deichschafe, der unaufgeregten, gepflegten kleinen Städte Aurich, Leer, Norden, Emden mit der Kunsthalle, Wittmund, Esens oder auch Carolinensiel und das Sielhafenmuseum, der Tee-Zeremonie bei Kluntje, Kandis und Sahnewolke oder einer gemütlichen Tagestour mit der Fähre zu einer der vorgelagerten Inseln im Nationalpark Wattenmeer.

Wahrscheinlich erleben Sie so hautnah, was Tamme Hanken alles gesagt haben könnte, wenn er einen Satz anfing mit: "Bei uns in Ostfriesland, da is dat nu mol so: ...".
 
Gäste sind auf dem
HANKENHOF willkommen zu jeder Veranstaltung oder während der Öffnungszeiten des Hofes.

 

Falls Sie die diesjährigen Osterfeiertage als Feriengast in der Region verbringen werden oder in Nordseenähe wohnen, sind Sie herzlich willkommen am

 

Samstag, 31.03.2018, ab 17 Uhr, in Filsum

 

Am Osterabend können Sie auf dem HANKENHOF alles in Ruhe ganz genau anschauen, die dort lebenden Tiere und Menschen hautnah kennenlernen, in den Gesundheits-Shops stöbern und als krönenden Abschluss teilnehmen an einem echten, traditionellen, ostfriesischen Osterfeuer mit allem drum und dran und nach gutem Brauch am knisternden, wärmenden und weithin leuchtenden Feuer in munterer Runde mit freundlichen Menschen die neu erwachte bunte Vielfalt der Natur, des Lichtes und des Lebens feiern!

 


 

Bitte beachten Sie den Hinweis zur Informationspflicht für Online-Verkäufer (s. AGB und Impressum).

Selbstverständlich versenden wir in konformen Verpackungen gemäß der Verpackungsverordnung!

___________________________________________________________

Copyright © 2005-2018 Prime-Visions, Wangerland, Deutschland 2018. Alle Rechte vorbehalten.